Service-Hotline: +49 2721 6006-0
  < >  
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

CAR-RAYEX

4052
  WAS DIESES PRODUKT AUSMACHT   Während einer Autofahrt werden...more

 

WAS DIESES PRODUKT AUSMACHT

 

Während einer Autofahrt werden die Insassen verschiedensten Belastungen ausgesetzt.

Elektrische oder magnetische Gleich- und Wechselfelder, impulsmodulierte Felder durch Handy, aber auch Stress sind typische Belastungen während einer Autofahrt.

Gleiches gilt für Bus- und Bahnfahrten.

Untersucht man mittels der Bioresonanz nach Paul Schmidt Menschen oder Tiere, die diesen Belastungen ausgesetzt waren, findet man immer wieder die gleichen, entstandenen Regulationsdefizite.

Die Bioresonanz nach Paul Schmidt charakterisiert diese Defizite durch insgesamt sechs spezielle Frequenzgrundwerte (12,50; 82,60; 87,79; 99,75; 86,85; 99,50).

Genau diese sechs Frequenzgrundwerte wurden gemäß den Prinzipien der Bioresonanz nach Paul Schmidt im CAR-RAYEX über sechs Dipolantennensysteme integriert und können so im Organismus harmonisiert werden.

Der CAR-RAYEX kann mit einem nassen Tuch gereinigt werden, ein Abwaschen unter fließendem Wasser ist nicht notwendig.

Zum Dipolantennensystem der Bioresonanz nach Paul Schmidt existieren überaus interessante invitro-Studien, also Untersuchungen, deren Ergebnisse unter Laborbedingungen entstanden sind. 

 

 

LASSEN SIE SICH BERATEN?

Wir beantworten Ihre Fragen zur Bioresonanz nach Paul Schmidt und den Möglichkeiten des Produkts!

Therapie- und Beratungszentrum
für produkt- oder anwenderbezogene Fragen
+49 (0)2721 6006 30
Zentrale
für allgemeine Fragen
+49 (0)2721 6006 0

 

 

PRODUKTE IM VERGLEICH

 

 

 

 

 

 

 

  CAR-RAYEX ELO-RAYEX HF-RAYEX MINI-RAYONEX
Gemeinsamkeiten Kann mit einem nassen Tuch gereinigt werden Kann mit einem nassen Tuch gereinigt werden Kann mit einem nassen Tuch gereinigt werden Kann mit einem nassen Tuch gereinigt werden
Frequenzgrundwerte

Sechs spezielle Frequenzgrundwerte

(12,50; 82,60; 87,79; 99,75;
86,85; 99,50) die über sechs Dipolantennensysteme integriert sind

Sechs spezielle Frequenzgrundwerte

(22,50; 40,00; 77,50; 78,50;
89,50; 99,50) die über sechs Dipolantennensysteme integriert sind

 Sechs spezielle Frequenzgrundwerte

(22,50; 34,57; 65,11; 78,65;
86,85; 87,79) die über sechs Dipolantennensysteme integriert sind

Mit einem über ein Dipolantennensystem integriertem Frequenzgrundwert von 12,50   
Einsatzmöglichkeiten Bei elektrischen und magnetischen Gleich- und Wechselfeldern Bei elektrischen und magnetischen Wechselfeldern Bei impulsmodulierten Einstrahlungen Bioresonanz "To Go"
Studie       invitro-Studie zum Dipolantennensystem der Bioresonanz nach Paul Schmidt

 

Read, write and discuss reviews...more
Bewertungen (0)
Für diesen Artikel liegen noch keine Bewertungen vor Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Vielen Dank für die Abgabe Ihrer Bewertung! Sie erhalten in wenigen Minuten eine Bestätigungs-E-Mail. Bestätigen Sie den Link in dieser E-Mail um die Bewertung freizugeben. Bitte kontrollieren Sie auch Ihren Spam-Ordner, in seltenen Fällen kann es sein, dass die Bestätigungs-E-Mail irrtümlich dort eingeordnet wird.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Angeschaut
Angeschaut:
Nach oben